Teilnahmebedingungen

1. Zulassungsvoraussetzungen:
Jeder Interessierte kann an den angebotenen Fachtagungen teilnehmen.

2. Anmeldung:
Anmeldungen zur Teilnahme an den Fachtagungen sind schriftlich auf dem dafür vorgesehenen Formular an die Universum Verlag GmbH (per E-Mail, Post, Fax oder über das Online-Anmeldeformular auf www.universum.de/ppg) zu richten. Natürliche Personen können sich selbst zur Teilnahme anmelden (dann „Teilnehmer“) oder durch Dritte, z. B. ihren Arbeitgeber (dann „Anmelder“) angemeldet werden (dann „Angemeldete“). Der Teilnehmer bzw. Anmelder und Angemeldeter müssen sich bei Anmeldung mit der Geltung dieser Teilnahmebedingungen einverstanden erklären. Mit Zugang der Bestätigung beim Teilnehmer bzw. Anmelder kommt der Vertrag zustande.

3. Zahlungsbedingungen:
Das Entgelt für die Fachveranstaltungen ist vor Beginn der Veranstaltung zu dem in der Rechnung genannten Termin zu zahlen.

4. Widerrufsrecht
Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

 

_____________________________________
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Universum Verlag GmbH, Taunusstraße 54, 65183 Wiesbaden, Telefon: +49 611 90 30 0, Fax: +49 611 90 30 183, E-Mail: fachtagung@universum.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie von uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung
_____________________________________

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)An
Universum Verlag GmbH
Taunusstraße 54
65183 Wiesbaden
Fax: +49 611 90 30 183
E-Mail: fachtagung@universum.deHiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgendenWaren (*)die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)Bestellt am (*)erhalten am (*)Name des/der Verbraucher(s)Anschrift des/der Verbraucher(s)Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)Datum(*) Unzutreffendes streichen.

5. Rücktritt:
Ein Rücktritt muss schriftlich vom Teilnehmer oder Anmelder erklärt werden. Der Rücktritt wird mit dem Eingang bei der Universum Verlag GmbH wirksam. Bei fristgerechtem Rücktritt wird keine Kostenpauschale fällig. Bereits bezahlte Entgelte werden erstattet. Sofern für einzelne Veranstaltungen keine gesonderten Regelungen vereinbart wurden, hat der Teilnehmer bzw. Anmelder das Recht, bis 14 Kalendertage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei zurückzutreten. Bei Nichteinhaltung der oben genannten Fristen ist der Teilnehmer bzw. Anmelder zur Zahlung des vollen Entgelts verpflichtet. Erscheinen Teilnehmer bzw. Angemeldete nicht oder nur teilweise zur Fachtagung, bleibt der Anspruch der Universum Verlag GmbH auf das volle Entgelt davon unberührt. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich. Die Nichtinanspruchnahme einzelner Vortragseinheiten berechtigt nicht zu einer Ermäßigung des Rechnungsbetrages.

6. Absage von Veranstaltungen:
Die Universum Verlag GmbH behält sich das Recht vor, Vortragsveranstaltungen bei höherer Gewalt oder bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl abzusagen. Sie ist dann verpflichtet, bereits gezahlte Entgelte zu erstatten.

7. Wechsel der Referenten:
Ein Wechsel der Referenten berechtigt weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung des Entgelts.

8. Haftung:
Ansprüche des Teilnehmers, Anmelders oder Angemeldeten auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Universum Verlag GmbH, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Universum Verlag GmbH nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die vorgenannten Haftungseinschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Universum Verlag GmbH, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

9. Datenspeicherung / Datenschutz:
Die Universum Verlag GmbH erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Die Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt im Rahmen der Vertragserfüllung zum Zwecke der Veranstaltungsabwicklung. Die Kontaktdaten (Vor-und Nachname, Arbeitsstelle/Institution, E-Mail-Adresse) werden von der Universum Verlag GmbH für Marketingzwecke in der Weise genutzt, dass sie in Teilnehmerlisten aufgenommen werden, die den anderen Teilnehmern am Tag der Fachtagung übermittelt werden. Der Teilnehmer kann bei der Universum Verlag GmbH einer Speicherung und Nutzung (insbesondere der Übermittlung an Dritte) der personenbezogenen Daten, die nicht der Vertragserfüllung dienen, jederzeit widersprechen beziehungsweise seine Einwilligung widerrufen.

10. Copyright:
Sämtliche Veranstaltungsunterlagen dürfen nur mit Einverständnis der Universum Verlag GmbH bzw. des Urheberrechtsinhabers vervielfältigt werden.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Auf diesen Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Sofern es sich beim Teilnehmer, Anmelder oder Angemeldeten um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen Teilnehmer, Anmelder oder Angemeldeten und der Universum Verlag GmbH Wiesbaden.

(Stand: Juni 2015)