Medien und Materialien Universum Institut

Entdecken Sie hier unser Informationsangebot:

Neuerscheinung
Psychische Faktoren als Unfallrisiken

Psychische Faktoren haben eine hohe Bedeutung für die Unfallverursachung. Beispielsweise wirkt eine belastende Arbeitssituation auch nach Arbeitsende so sehr nach, dass das Unfallrisiko auf dem Weg nach Hause deutlich ansteigt. Das Buch informiert über den aktuellen Stand der Forschung und der Prävention und stellt branchenspezifische sowie -übergreifende Konzepte vor.
Das neue Fachbuch erscheint voraussichtlich im 1. Quartal 2017.
Jetzt vorbestellen

Neue Schriftenreihe: ARBEIT UND PSYCHE – PSYCHE UND ARBEIT
Die Reihe zu z
entralen Themen der heutigen Arbeitswelt

Seit Jahrzehnten ist die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage wegen psychischer Störungen deutlich angestiegen. Für Unternehmen und Volkswirtschaft bedeutet diese Entwicklung enorme Kostensteigerungen; für die betroffenen Beschäftigten bringt die Erkrankung außer persönlichem Leiden häufig auch wirtschaftliche Nachteile mit sich. Die neue Schriftenreihe setzt genau da an: Begleitet von renommierten Expertinnen und Experten vermittelt die Reihe Fachkräften sowie Betroffenen leicht verständlich fachlich fundiertes Wissen, liefert Hintergründe sowie Beispiele guter Praxis sowie Angebote und Hilfen zur Verhaltensprävention und Selbstfürsorge.

Psychische-Belastung-und-Ge„Psychische Belastung und Gesundheit“

Basiswissen und Tipps für Betroffene und betriebliche Akteure

Welchen Einfluss hat die Arbeit auf die Gesundheit von Beschäftigten? Welche Anforderungen sind in der gewandelten Arbeitswelt von heute zu bewältigen? Im ersten Heft der neuen Schriftenreihe finden sich dazu die Antworten. Die Stressoren des modernen Arbeitslebens und die psychischen Auswirkungen auf das Individuum sind weitestgehend analysiert. Wie Betriebe sich dem Thema „Psychische Belastung“ nähern können und welche Instrumente, Regelungen und Akteure hinzugezogen werden können, erläutert die erste Broschüre aus der neuen Schriftenreihe „ARBEIT UND PSYCHE – PSYCHE UND ARBEIT“. Betroffene Beschäftigte erhalten Hinweise zur Verhaltensprävention und zu Hilfsangeboten. Die Schriftenreihe wird durch ein hochkarätiges Expertengremium fachlich begleitet.

Jetzt vorbestellen

Burnout„Burnout: Was ist das – was kann man dagegen tun?“

Burnout-Prävention und die Förderung der seelischen Gesundheit

Vorgesetzte, die stets Druck machen und nie anerkennende Worte finden, unfreundliche Kollegen und fordernde Kunden gab es schon immer. Warum also konnten zunehmender Stress und, wenn dieser die individuellen Bewältigungsmöglichkeiten übersteigt, Burnout-Erleben zu zentralen Problemen der Gegenwart werden? Die Gründe sind vielfältig und haben auch mit den individuellen Ressourcen der Betroffenen zu tun. Wie Burnout-Prävention im beruflichen Kontext angegangen werden kann und was jeder selbst tun kann, um seine seelische Gesundheit zu fördern, beleuchtet die zweite Broschüre der neuen Schriftenreihe „ARBEIT UND PSYCHE – PSYCHE UND ARBEIT“. Der Autor Professor Dr. Dr. Andreas Hillert zählt zu den bekanntesten Burnout-Spezialisten in Deutschland. Ein hochkarätiges Expertengremium begleitet die Schriftenreihe fachlich.

Jetzt vorbestellen